Dirk Seider Heilpraxis

Die Atlaskorrektur


ist das Entblockieren und Zurechtrücken des ersten Halswirbels - dem Atlas. Der Atlas spielt innerhalb der Wirbelsäule eine sehr wichtige Rolle. Auf ihm ruht der Kopf mit seinem gesamten Gewicht von mehreren Kilogramm. Bei einer Fehlstellung oder Blockierung des Atlas hat dies Auswirkungen auf die gesamte Statik und Dynamik der Wirbelsäule. Die stützende Muskulatur in der Halswirbelsäule, im gesamten Schultergürtel, sowie der restlichen Wirbelsäule kann dadurch ebenfalls stark belastet werden. Dies führt letztendlich zu Fehlstellungen, Fehlbelastungen und Schmerzen unterschiedlichster Art.

Beschwerden die durch eine Atlasfehlstellung verursacht werden können unter anderem sein
  • Kopfschmerzen, Migräne und Schwindel bzw. Gleichgewichtsstörungen
  • Schmerzen in der Halswirbelsäule, in den Kiefergelenken, den Schultern und Armen
  • Einschränkung der Beweglichkeit vor allem bei der Kopfdrehung
  • Rücken-, Kreuz- und Hüftschmerzen

Eine Korrektur des Atlas kann solche Symptome lindern und in vielen Fällen sogar ganz verschwinden lassen. Da oft auch weitere Ursachen Grund der Schmerzen sind betrachte ich den Atlaswirbel nicht isoliert, sondern versuche die optimale Therapie für Sie zu finden.

Die Atlaskorrektur bei mir in der Praxis ist eine sehr sanfte, schmerzfreie Behandlung ganz ohne Geräte. Mit meinem ganzheitlichen Ansatz wird nicht nur dieser eine Wirbel therapiert, sondern gleichzeitig die Wirbelsäule, sowie der Muskelapparat im Schulter- und Nackenbereich behandelt. Ich arbeite dabei überwiegend mit osteopathischen Techniken.

Atlaskorrektur
Willkommen Craniosacrale Therapie Viszerale Osteopathie Atlaskorrektur Chinesische Medizin / TCM Applied Kinesiology Symptome Praxis Über mich
Impressum | Datenschutz